Mühlenheider Windkraftmuseum e.V.

Windkraft zum Anfassen


31.03.2017

Einladung: TANZ IN DEN MAI!

Das Mühlenheider Windkraftmuseum lädt auch dieses Jahr wieder alle herzlichst zum Vereinsfest  "Tanz in den Mai" ein. Das Fest findet wie immer am 30.04.2017 auf dem Gelände des Museums statt.

 Tag der Erneuerbaren Energien am 29.04.2017

Seit 20 Jahren setzt sich der Bundesverbandwindenergie für den Umstieg auf Erneuerbare Energien ein.

Dieses Jubiläum wollen wir am Tag der Erneuerbaren Energien am 29.04.2017, in der Mühlheide 14, 32351 Stemwede-Oppendorf, feiern.

Um 14.00 Uhr findet eine Infoveranstaltung mit dem Thema 20 Jahre Erneuerbare Energien statt.

Im Anschluss hieran werden Fachvorträge zu den Themen Kleinwindenergie, E-Mobilität, Speichertechnologie usw. angeboten.

Informationen zur Anfahrt sind hier

_________________________________________________________________

03.03.2017

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Wie jedes Jahr findet auch in 2017 die Jahreshauptversammlung des Vereins statt.

Im Folgenden alle wichtigen Daten:

Donnerstag, 16.03.2017, 19:00 Uhr

Vereinsheim, Mühlheide 14, 32351 Stemwede-Oppendorf

Im Anschluss an die Tagenspunkte, die besprochen werden, besteht die Möglichkeit, den Film "Power to Change" gemeinsam zu sehen.

Alle weiteren Informationen können der Einladung entnommen werden, die separat verschickt wird.

Es sind alle eingeladen, die interessiert sind - auch ohne Mitgliedschaft!

Mit herzlichen Grüßen,

Der Vorstand

_________________________________________________________________

23.02.1017

Neue Exponate eingetroffen

Das Mühlenheider Windkraftmuseum ist um zwei seltene Windkraftanlagen reicher. Im November erhielt der Verein eine deutsche Windkraftanlage der Firma Brümmer aus den 1980er-Jahren. Die WKA wurde in Altenbeken (Paderborn) von einer KFZ-Firma betrieben und leistete etwa 10kw. Brümmer war ein deutscher Windkraftpionier, der schon in den 1970er-Jahren in Kleinserien fertigte.

Die Brümmer-Anlage im Originalzustand in Altenbeken im Jahr 2006.

Die zweite WKA traf im Dezember ein und stammt aus dem Nachbarland Frankreich. 1983 wurde auf dem Gelände der Uni Oldenburg eine 5kw Anlage der französischen Firma AeroWatt installiert. Später wurden Gondel und Rotor ausgetauscht durch eine neuere Anlagenversion, die vom AeroWatt-Nachfolger Vergnet stammt. Dieses Unternehmen fertigt auch heute noch WKAs bis 1000kw. Dank einer erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Verein, der Uni Oldenburg und dem dort ansässigen Forschungsinstitut Forwind  besitzt das Mühlenheider Windkraftmuseum nun die Vergnet-Anlage. Mit dem Eintreffen dieser französchen Anlage sind in Stemwede nun Windkraftanlagen aus fünf Ländern vertreten. Diese sind Dänemark, DDR, Deutschland, Frankreich und die Niederlande!


Die bereits demontierte Vergnet auf dem Gelände der Uni Oldenburg.

Vereinsmitglieder beim Aufladen der Komponenten zum Transport nach Stemwede.

_________________________________________________________________

29.11.2016

Neue E-Tankstelle am Mühlenheider Windkraftmuseum eröffnet

Anlässlich der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Bundesverbandes Wind Energie am Samstag, den 26.11.2016 im Deutschen Energieforum, direkt am Mühlenheider Windkraftmuseum, eröffnete Wilfried Winkelmann die erste E-Mobil-Tankstelle in Stemwede-Oppendorf gespeist mit 100% Energie aus Wind- und Solarstrom.   

Es wurden verschiedene Elektrofahrzeuge präsentiert und konnten teilweise auch probegefahren werden. Die sogenannte "E-Zapfsäule" wurde von der Firma Vensys Elektrotechnik GmbH aus Diepholz gesponsert, die sich auf Windenergie und Speichertechnologie spezialisiert hat.

Herr Winkelmann bietet derzeit das Laden von Elektrofahrzeugen kostenlos an. Es können zwei Fahrzeuge mit Typ 2 Anschlüssen gleichzeitig geladen werden. Weitere Steckersysteme sind ebenfalls vorhanden.  

Während des Ladevorgangs sind die Autofahrer herzlichst eingeladen, sich das Mühlenheider Windkraftmuseum und seine einzigartige Sammlung an Windkraftanlagen näher anzusehen.



Einweihung der neuen Stromtankstelle am Mühlenheider Windkraftmuseum in Stemwede-Oppendorf.

Die neue Stromtankstelle und Elektroautos wecken großes Interesse.

________________________________________________________________

23.11.2016

BWE-Hauptversammlung im Mühlenheider Windkraftmuseum

Am Samstag, den 26.11.2016 um 14 Uhr, führt der Bundesverband WindEnergie e.V. seine diesjährige Jahreshauptversammlung im Energieforum des Mühlenheider Windkraftmuseums durch.

Um 15 Uhr findet die Einweihung der ersten kostenlosen E-Mobil-Tankstelle in der Gemeinde Stemwede statt. Die hier zu tankende Energie besteht ausschließlich aus erneuerbaren Quellen. Ab 16 Uhr wird der Film „Power to Change“ gezeigt. In diesem Film wird erklärt, was es mit der sogenannten Energiewende auf sich hat.

Parallel hierzu findet von 13 Uhr bis 17 Uhr eine Ausstellung zur Elektromobilität statt. Hier besteht auch die Möglichkeit einer Probefahrt mit verschiedenen Elektrofahrzeugen.

Die Anfahrtsbeschreibung befindet sich hier.

_________________________________________________________________

28.09.2016

RTL zu Besuch beim Mühlenheider Windkraftmuseum

Für einen Bericht im TV bekam das Mühlenheider Windkraftmuseum am 15. September Besuch von RTL. Im Mittelpunkt standen insbesondere die bereits fertigen Exponate, sowie die grundsätzlichen Aktivitäten des Museums. Akteure des Vereins wie Wilfried Winkelmann und seine Söhne oder Dietrich Koch kommen ebenfalls zu Wort. Die Ausstrahlung fand am Freitag, den 23.September statt. Der Beitrag kann unter dem nachfolgenden Link gesehen werden:


http://www.rtl-west.de/beitrag/artikel/abgedrehtes-museum/


Unser Dank geht  an die Energieagentur NRW, welche diesen Beitrag ermöglicht hat.

_________________________________________________________________